top of page

23hoch2

Die 23² spielt mit der Balance zwischen Struktur und Freiheit, zwischen Zuhören und Sprechen.
Auf Entdeckung zwischen individuellem Ausdruck und kollektiver Harmonie.

Du erlebst einen Raum, in dem alles möglich, aber nichts nötig ist.

Ein Raum, in dem du dich sicher fühlen kannst, in dem du deine Gedanken und Gefühle teilen kannst, in dem du experimentieren kannst und du dir selbst im Spiegel der anderen begegnen darfst.

Komm mit offenen Sinnen und ganzem Herzen.
Wir kreieren gemeinsam eine Symphonie aus Begegnungen, Geschichten und Emotionen.

 

Die Basis ist das Vertrauen. Du verdienst es ebenso wie jede*r der Eingeladenen, denn Du wurdest bewusst mit ihnen auserwählt.

Es wartet ein Tag voller unvergesslicher Momente auf dich!
Mit etwas Glück werden wir uns verbunden fühlen.

 


Melde dich bitte auf diese Nachricht kurz zurück und bestätige, dass du dabei bist. Was immer dir jetzt noch im Kopf umgeht - lass es uns wissen!

 

Wie

Lass deine Rollen, Visitenkarten und Denkmuster zuhause, pack deine besten Wollsocken, die lässigste Strandmatte oder deine kuscheligste Picknickdecke ein. Außerdem den einen Lieblingsgegenstand, der dich an diesen Tag begleiten darf. Gerne wieder einen Kontrabass ;)

Wann und Wo

Wir sehen uns am Freitag, der 20. Oktober ab 11 Uhr zur zweiten Auflage der 23².

Womit

23hoch2 ist eine Non-Profit-Veranstaltung. In einer Welt, in der Wertschätzung und soziale Fairness Hand in Hand gehen, teilen wir gemeinsam die entstandenen Kosten. Mit dem einfachen Prinzip "Pay what you want“ hat jede*r die Freiheit, einen Betrag zu wählen, der für sie/ihn persönlich passt, und Du erhältst natürlich eine entsprechende Rechnung. Im gleichen Sinne achten wir darauf, dass die Letzten am Abend – denn das Ende bleibt offen – den Ort in dem Zustand verlassen, in dem wir ihn vorgefunden haben.

bottom of page